Author rate:
Page 1 from 7

64 books of Ferdinand Gregorovius

Author: Ferdinand GregoroviusPublisher: F. A. BrockhausYear published: 1892Book contributor: unknown libraryLanguage: German1 downloads in the last monthDownload Ebook: (PDF) (EPUB)

Book rate:
337 downloads
  read online  

Author: Ferdinand GregoroviusPublisher: CottaYear published: 1869Book contributor: New York Public LibraryLanguage: German0 downloads in the last monthDownload Ebook: (PDF) (EPUB)

Book rate:
426 downloads
  read online  

1882 veröffentlichte Gregorovius die Monographie "Athenais, Geschichte einer byzantinischen Kaiserin", welcher die Übersetzung eines Gesangs ihres Gedichtes "Cyprianus und Justina" beigegeben ist, gewissermaßen "der ersten dichterischen Behandlung des Themas der Faustsage" (3. Aufl. 1892). Athenais war die geistvolle Tochter des heidnischen Philosophen Leontius, trat zum Christentum über, wurde als Gemahlin Theodosius' II. Kaiserin Eudokia (421 - 441 oder 444) und endete, seit 450 Witwe, ihr Leben ca. 460 zu Jerusalem im Exil. Ihre Geschichte interessierte G. um so mehr, als sie ihm "eine zweifache Metamorphose Griechenlands versinnbildlichte: den Übergang vom Heidentum in das Christentum und vom Hellenentum in das Byzantinertum". So konnte er mit der Erzählung der Geschicke der Athenais wieder eine höchst anschauliche, lehrreiche Schilderung jenes Umwandlungsprozesses verbinden, der ihn, wie ähnliche andere Übergangsperioden, ausnehmend fesselte.

Book rate:
39 downloads

Ferdinand Gregorovius' History of the City of Rome in the Middle Ages, Book Fourteen, covers the years 1503 to 1534. It treats the end of Cesare Borgia; Pius III and Julius II; Italian politics, France, and Spain; the Reformation; urbanism and architecture in Rome under Julius II; Bramante, Sangallo, the Vatican, and the new St. Peter's; Raphael, Michelangelo, the Sistine Chapel; Leo X and Medici Rome; France, Naples, the Empire under Maximilian and Charles V; the Renaissance in Rome: Humanism, the Classics, the Academies and University; history and poetry; Giulio Romano, Sansovino; palaces and villas; urbanism under Leo X; the expansion of the city; population growth; the decay of the urban aristocracy. It also treats Adrian VI G anarchy and plague in Rome ; attempts at Reform; Francis I and the French invasion; Clement VII; the War of the League; the imperial march towards Rome; Frundsberg, Bourbon, Giovanni Medici and Lannoy; the Sack of Rome, 1527; Clement VII in Castel . . .

Book rate:
36 downloads

Author: Ferdinand GregoroviusBook contributor: University of LausanneLanguage: German4 downloads in the last monthDownload Ebook: (PDF) (EPUB)

Book rate:
56 downloads
  read online  

Author: Ferdinand GregoroviusPublisher: BrockhausYear published: 1872Book contributor: University of MichiganLanguage: German1 downloads in the last monthDownload Ebook: (PDF) (EPUB)

Book rate:
25 downloads
  read online  

Author: Ferdinand GregoroviusPublisher: F.­A. BrockhausYear published: 1861Book contributor: New York Public LibraryLanguage: German1 downloads in the last monthDownload Ebook: (PDF) (EPUB)

Book rate:
23 downloads
  read online  

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-­Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-­Apps.

Book rate:
12 downloads

Um 1874 entstand Gregorovius' Monographie über die Lucrezia Borgia, welche jedenfalls die Geschichte der Tochter Alexander's VI., der "Kleopatra des 15. Jahrhunderts", von dem Romanhaften befreite, das ihr bis dahin angehaftet hatte. Zugleich ist die Schrift bei der außerordentlichen Kunst von G., das Einzelne mit dem Allgemeinen zu verbinden, durch die eingeflochtenen Beschreibungen des damaligen Lebens in Rom und am päpstlichen Hofe, der Festlichkeiten aller Art und andere Details ein überaus glanzvolles, farbenprächtiges Kulturbild der Renaissance überhaupt geworden.

Book rate:
10 downloads

Comments

No comments yet

Books of Ferdinand Gregorovius