Author rate:
Page 1 from 1

3 books of Herbert Bühner

Das vorliegende Buch ist das Ergebnis fünfunddreißigjähriger Arbeit des Verfassers mit Demenzkranken und sterbenden alten Menschen in einem Altenheim, und ebenso langer Erfahrung mit Meditation und der praktischen Anwendung verschiedener spiritueller Lehren. Während wir in unserer medizinisch „wohlbehüteten“, überalterten Gesellschaft immer älter werden, kommen auch die Schattenseiten dieses immer Älterwerdens und des medizinischen Fortschritts mehr und mehr ans Tageslicht. Die Zahl der Demenzkranken nimmt stetig zu. Immer mehr Menschen müssen, wenn auch medizinisch und pflegerisch „gut“ versorgt, im Siechtum enden und in geistiger Umnachtung einen menschenunwürdigen Tod sterben. In einer Zeit des medizinischen Fortschritts und einer einseitigen Persönlichkeitskultur ist ein menschenwürdiges Altern und Sterben nicht mehr selbstverständlich. Es setzt ein grundlegendes, verifizierbares Wissen über die inneren Erlebnisräume des Menschen, über sein Daseins und über seinen . . .

Book rate:
3 downloads

Dieses Buch handelt von den wesentlichen Dingen des Lebens, des Alterns und des Sterbens, von innerem Elend und innerem Glück, von den Abgründen seelischer Not und von den Gefilden der Glückseligkeit, vom Inneren Weg, von Meditation und vom „Ewigen Leben“. Es beinhaltet zwei getrennt erschienene, aber sich ergänzende Werke in einem Band: „Das Innere Elend - Altern und Sterben in einer Persönlichkeitsorientierten Gesellschaft“, sowie „Das Innere Glück - Von den Gefilden der Glückseligkeit und der Heiligkeit des Sterbens“ Im ersten Teil werden oft unhinterfragte Begriffe, wie Mensch, Würde, Leben, Lebensqualität, Demenz, Sterben usw., vom Blickwinkel einer spirituellen Psychologie aus betrachtet und entsprechende Schlussfolgerungen gezogen. Im zweiten Teil werden Perspektiven, Prinzipien und Hintergründe des Inneren Weges und der Meditation aufgezeigt. Zusätzlich werden praktische Anleitungen zur Meditation, zur Kontemplation und zu verschiedenen anderen Methoden des Inneren Weges . . .

Book rate:
0 downloads

Der Mensch ist immer und überall auf der Suche. Seine Suche ist ruhe- und rastlos. Was immer er auch anstrebt, ob Erfolg, Ehre, Anerkennung, Wohlstand, Reichtum, Besitz, Macht, Sex, Beziehung, Liebe, Erkenntnis, Ekstase oder auch das „Ewige Leben“ usw., hinter all seinen Bestrebungen steht seine Suche nach „GLÜCK“. Findet er sein „Glück“, so ist es meist nicht von langem Bestand. Früher oder später rinnt es ihm aus den Händen. Dann ist er enttäuscht, bis neue Hoffnung – Hoffnung auf ein neues, vielleicht dauerhafteres „Glück“ – aufkeimt, seine Suche weiter geht und alles wieder von vorne beginnt: Hoffnung – Suche – „Glück“ – Enttäuschung – Hoffnung – „Glück“… und so weiter – bis zu seinem Tod. Die ständige Wiederholung dieses Prozesses, bis ans Ende seiner Tage, liegt vielleicht daran, dass der Mensch sein „Glück“ immer wieder an falscher Stelle sucht. Dieses Buch handelt von kosmologischen und existenziellen Perspektiven, Prinzipien und Hintergründen des Inneren Weges. Außerdem . . .

Book rate:
0 downloads

Comments

No comments yet

Books of Herbert Bühner